Suche

Suche starten
Video wird geladen ..


Film vergrößern


Ortsplan von Stamsried

Ortsplan Stamsried und unsere schönsten Wanderwege - speziell für Sie ausgewählt!

Ortsplan.pdf

Urlaub pauschal - von Anfang an

Urlaub pauschal, das heißt Urlaub von Anfang an - Sie müssen sich nur die Zeit nehmen und das Angebot, das Ihnen am besten gefällt buchen - alles andere erledigen die Gastgeber für Sie.

weiterlesen »

Ausflugtipps

Erkunden Sie den schönen Bayerischen Wald, seine reizvolle Mittelgebirgsland - schaft, die sanften Hügel und Wälder, seine Traditionen, aber auch die vielen Freizeiteinrichtungen werden Sie begeistern.

weiterlesen »

Interessante Links

Wenn Sie noch ein wenig mehr über Veranstaltungen, Termine und Wissenswertes über die nähere und weitere Umgebung von Stamsried erfahren möchten, dann haben wir hier noch eine Auswahl interessanter Links für Sie...

weiterlesen »

Aufgepasst - Urlaubsangebote

Stamsrieder Wohlfühltage...

Lass die Seele baumeln...

Boxen Stopp...  

Alles weitere hier.

Hier finden Sie uns

Tourist-Info
Schlossstraße 10
93491 Stamsried
tel: 
(49)+9466-9401-21
fax:
(49)+9466-9401-13
tourist@stamsried.de

 

Öffnungszeiten: 
Mo-Mi: 8.30- 12.30 Uhr
Do: 8.30-16.00 Uhr
Fr:  8.30-12.30 Uhr



 

 

Der bayerische Wald

 

Stamsried von A-Z

Dieser kleine Wegweiser soll Ihre Urlaubsplanung erleichtern.

Das Land der Regenbogen

Stamsried liegt  romantisch oberhalb des Regentales, umgeben von sanften Hügeln und grünen Wäldern. Lassen Sie sich vom Land der Regenbogen beeindrucken.

Die Internetseite vom Land der Regenbogen 
www.cham-roding-urlaub.de

Obstlehrpfad


 Unweit des Walderlebnislehrpfades - man geht vom Feriendorf in Stamsried kommend an der Volksmusikantengedenkstätte vorbei - liegt an einem sonnigen Südhang der Obstlehrpfad. Nur wenige Lebewesen haben für uns Menschen eine so zentrale und vielfältige Bedeutung wie der Baum. In einer vom Baum- und Waldsterben geprägten Umwelt kann uns deshalb nicht genug bewusst werden, wie groß die Bedeutung der Bäume für unsere Kultur ist.
Der Obstlehrpfad ist gegliedert in Streuobst (z.B. Äpfel, Birnen), Steinobst (z.B. Pflaumen, Kirschen), Beeren ( z.B. Himbeeren, Wein) und Wildobst (z.B. Schlehen, Vogelbeeren). Schautafeln mit Benennung der Arten und Erläuterungen informieren den Besucher.

Der Obstlehrpfad bereichert nicht nur optisch die Landschaft, sondern bietet zunehmend auch zahlreichen Tierarten Unterschlupf, ist deren Nahrungsbiotop und dient nicht zuletzt der Schädlingsbekämpfung. Während bei der älteren Generation obstbauliches Grundwissen und Sortenkenntnis heute noch präsent sind, ist dieses bei der jüngeren Generation weitgehend verloren gegangen. Kommen Sie und testen Sie Ihr Wissen über die heimischen Obstsorten!

© Bayerwald Media GmbH, 2008-2010